Fast klingt es so, als würden sie sich in Ruppertsecken in diesem Jahr schon etwas früher bescheren, denn was da kurz vor dem Weihnachtsfest für das Open-Air-Festival "Rock am Berg" von Freitag, 21. Juli 2006, bis Sonntag, 23. Juli 2006, zugesagt hat, ist gleich ein ganzes Sammelsurium an deutschen Musikstars: Von der Radioveranstaltung SWR4 "Wir bei Euch" um Joy Fleming oder Drafi Deutscher bis zur "80er Jahre Kultnacht" mit Markus, Peter Schilling oder Hubert Kah ist für jeden etwas vertreten. Präsentiert wird "Rock am Berg" vom "LEO-Ticket-Service" der RHEINPFALZ. Karten sind - rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest - im Vorverkauf erhältlich.

Am 21. Juli kommt SWR4 mit seiner Radiosendung ?Wir bei Euch? ins höchstgelegene Dorf der Pfalz. Moderator Peter Jochen Degen hat gleich mehrere bekannte Namen im Gepäck: Ein ?Fast-Heimspiel? wird dabei Joy Fleming haben, die in Rockenhausen zur Welt kam, mittlerweile aber mehr als ?Mutter Mannheims? bekannt ist. 1975 vertrat Fleming, wohl die beste Bluessängerin Deutschlands, ihr Land beim ?Grand Prix Eurovision? mit ?Ein Lied kann eine Brücke sein.?

In Ruppertsecken wird Drafi Deutscher seinen großen Hit ?Marmor, Stein und Eisen bricht? dabei haben. ?Michaela?, ?Schwarze Madonna? oder ?Ich möcht der Knopf an deiner Bluse sein? sind nur einige der Hits, die Bata Illic im In- und Ausland populär gemacht haben. Mit Freddy Pfister, Günter Haag und Christian Dzida stehen bei der Gruppe Hoi gleich drei ehemalige Mitglieder der Zillertaler Schürzenjäger auf der Bühne. Zahlreiche Konzerte, erfolgreiche Vorgruppe bei sechs Konzerten der Gruppe Pur, Einladungen in viele große TV-Shows, Radio-Interviews und inzwischen über 100 Fanclubs sind die zahlenmäßige Bilanz für den Erfolg der Formation. Zu den besten Trompeten-Virtuosen im deutschsprachigen Raum gehört Dirk Schiefen. Sein großer Durchbruch war der Sieg beim ?Grand Prix der Volksmusik? 1996. Verstärkt wird ?Wir bei Euch? am 21. Juli in Ruppertsecken von dem Duo Bianco und dem original Schwarzwald Quintett. Der Samstag, 22. Juli, ist mit einer Reise zurück in die 80er Jahre verbunden.

Mit Peter Schilling, Hubert Kah, Markus und Peter Hubert von UKW gastieren an diesem Abend gleich vier Sänger in Ruppertsecken, die großen Anteil am Erfolg der ?Neue Deutsche Welle? ? kurz NDW ? hatten. Zu einer der schillerndsten Figuren im Showgeschäft zählt Hubert Kah:
Mit seinen Hits wie ?Sternenhimmel?, ?Rosemarie? oder ?Engel 007? war er einer der Superstars der NDW. Ebenfalls ganz oben auf der ?Neuen Deutschen Welle? schwamm Markus.

1982 konnte er mit ?Ich will Spaß? einen Nummer-Eins-Hit verbuchen. Ein Jahr später kam mit ?Kleine Taschenlampe brenn? erneut eine Top-fünf- Platzierung hinzu. ?Gib Gas ? Ich will Spaß? (mit Nena und Markus in der Hauptrolle) war 1983 der erfolgreichste deutsche Film. Ein weiterer großer Star der 80er ist Peter Schilling. 1983 wurde er mit ?Major Tom? über Nacht weltweit bekannt. ?Sommersprossen? oder ?Ich will? waren ebenso große Erfolge von UKW.

Zwar verkündete die Band im September 1983 ihre Auflösung, doch mit Peter Hubert ist der Frontmann der Formation wieder zurück auf die Bühne gekehrt. Er präsentiert neben den UKW-Hits auch weitere Höhepunkte der ?Neuen Deutschen Welle?. Begleitet werden die ?Originale? von der erfolgreichen Live-Band Knutschfleck. Die Formation lässt auf der Bühne die Zeiten der NDW wieder aufleben. Jung, frech und charmant lässt Sängerin Julia etwa ?99 Luftballons? steigen und Sänger Fritz rockt mit ?Amadeus? in Wien. Außerdem mit dabei sind bei der ?80er Jahre Kultnacht? in Ruppertsecken am Samstag, 22. Juli 2006, Triers Partykracher, die Gummibären und die Donnersberger Partyrocker von improoved. Noch nicht ganz komplett ist das Programm für den Sonntag, 23. Juli, beim ?Rock am Berg?-Festival in Ruppertsecken. Nur so viel vorweg: Live- Musik bei freiem Eintritt und ein Rahmen- sowie Kinderprogramm gibt es den ganzen Tag über. Und zur ?Abschluss- Sause? haben Snailshouse- Frontmann Timo Holstein und -Keyboarder Peter Klein die größten Piano- Hits von Frank Sinatra und Billy Joel bis Robbie Williams für die Festival- Gäste im Gepäck. (ssl)